Die GOSPEL FORUM Akademie startet durch!

Das Jahr neigt sich allmählich dem Ende zu und mit großer Dankbarkeit und Freude blicken wir auf kraftvolle Monate zurück, in denen Gott unserer Akademie so viele Menschen anvertraute wie nie zuvor.

Bild: Fortbilung zur Pastoralassitenz

Nehmen wir nur mal in den Blick, was sich seit dem Start des neuen Schuljahres im Herbst getan hat:

Im September starteten bereits sechs unserer insgesamt 19 geplanten Berufsbegleitenden Schulen im Jahr 2016/17. Rund 250 Teilnehmer besuchen derzeit unsere »Berufsbegleitende Abendbibelschule«, unseren »Basislehrgang Israel«, unser Grundmodul der »Schule für Seelsorge«, unsere »Schule für Lobpreis und Anbetung«, unsere »Schule des prophetischen Dienstes« sowie unseren Kurs für »Bibelgriechisch«. Zusätzlich laufen am Wochenende kontinuierlich unser neuer Glaubensgrundkurs »Start Up!« und ebenso die gelungene Anknüpfung dazu: »FireStarters«.

  • Übergabe Abschlussurkunde Christopher Weese

  • Anfang Oktober startete zudem das neue Studienjahr unserer Theologischen Akademie Stuttgart (TAS) mit insgesamt 17 neuen Studierenden aus ganz Deutschland. Zugleich durften wir Christopher Weese, Vikar im GOSPEL FORUM, zum erfolgreichen Abschluss seines Studiums an der TAS mit der Verleihung seines wohlverdienten Bachelor-Grades gratulieren.

Auch vier neue Teilnehmer in unserer »Fortbildung zur Pastoralassistenz« durften wir begrüßen, die gemeinsam mit den Studierenden der TAS an den theologischen Tiefenbohrungen während den Blockseminartagen teilnehmen.

Bild: Vollzeitbibelschule Panorama

  • Schließlich feierten wir, ebenfalls Anfang Oktober, den Beginn des 2. Jahrgangs unserer Vollzeitbibelschule, des Revival Training Centers. Unter neuer Leitung von Pastor Wes Hall starteten 37 Schülerinnen und Schüler aus Deutschland und Europa in eine neunmonatige Zeit des Dienens und der Zurüstung im Haus Gottes, die ihre eigenen Leben – und die vieler weiterer Menschen – dauerhaft und zum Guten hin verändern wird.

  • Unterricht in der RTC Vollzeitbibelschule

Noch mal zurück zu unseren Berufsbegleitenden Schulen, startete Mitte Oktober der nächste Durchgang unserer Schulung »Leiter mit Qualität« mit knapp 70 Teilnehmern. Außerdem begann auch wieder unser interkulturelles Training »Cross Culture«, was wie üblich viel Erkenntnis, Kompetenz und Begeisterung unter den internationalen Teilnehmern im Umgang miteinander förderte.

Im Blick auf das näher rückende Jahresende und die großen Schatten, die die Akademie für das Jahr 2017 bereits vorauswirft, können wir nicht anders, als Gott für das gewaltige Wachstum der Akademie in allen Bereichen von Herzen zu danken und ihm die Ehre zu geben! Wir sind begeistert über das, was Gott bereits tut, wissend, dass das Beste noch immer vor uns liegt!

Herzliche Grüße,

Mathias Nell