Das Gebetshaus Stuttgart

„Ehre sei Gott in der Höhe und Friede auf Erden unter den
Menschen Seines Wohlgefallens.“ Lukas 2:14

Diese Worte, gesungen von den himmlischen Heerscharen, kündigten ganz unscheinbaren Hirten auf den Feldern vor Bethlehem vor 2000 Jahren die Geburt des Messias, dem Retter der ganzen Menschheit, an. Auch heute noch erklingt dieses himmlische Lied. Tag und Nacht singen die Engel das Hohe Lob Gottes, sie prophezeien Frieden und Rettung über der ganzen Welt. Mit ihnen stehen Milliarden von Christen, verteilt auf dem gesamten Erdball, und sie singen das Lied der Erlösung über einer Welt, die von Terror, Hunger, Leid und Finsternis aufs Tiefste verletzt und zerrissen ist.

Es wird das neue Lied gesungen, wovon der Prophet Jesaja spricht , als er prophezeit:

„Singt dem HERRN ein neues Lied, seinem Ruhm vom Ende der Erde her, die Ihr das Meer befahrt und die Ihr darin seid, Ihr Inseln und Ihr, die Ihr auf ihnen wohnt! Die Wüste und ihre Städte werden einstimmen, die Gehöfte, die Kedar bewohnt, die Felsenbewohner werden frohlocken, laut jauchzen vom Gipfel der Berge. Dem HERRN werden sie die Ehre geben und Seinen Ruhm auf den Inseln verkünden. Und der HERR zieht aus, wie ein Held, wie ein Kriegsmann weckt Er den Eifer; Er wird einen Schlachtruf, ja ein gellendes Kriegsgeschrei erheben, sich als Held beweisen gegen Seine Feinde.“ ( Jes.42:10-13)

GOTT hat versprochen, dass Er kommt, rettet, erlöst, heilt und befreit.
GOTT hat bewiesen, dass Er die Macht über den Tod und über alles Leid dieser Welt hat, als Er Seinen Sohn Jesus Christus aus den Toten auferweckt hat und somit den Weg der Versöhnung mit Gott in alle Ewigkeit für jeden, der glaubt, frei gemacht hat.

Laßt uns nach vorne schauen auf Gottes Verheißungen. In Apg.2:17 erlebten die Jünger die erste Ausgießung des Heiligen Geistes und tausende von Menschen kamen an einem Tag zum Glauben. Der Heilige Geist ist heute derselbe wie damals. Wir erwarten IHN! Eine neue Welle Seiner Kraft wird kommen und Millionen von Menschen werden Jesus Christus als ihren persönlichen Retter und Heiland annehmen. Nichts kann den Heilsplan Gottes aufhalten.

Was der Vater im Himmel versprochen hat, das wird geschehen. Die weltweite Proklamation, dass Er der einzig wahre Gott ist, die Liebe in Person, setzt Sein Handeln in Bewegung. Wir brennen dafür, dass im Jahr 2017 dieses Mandat der königlichen Priesterschaft wie noch nie zuvor wahrgenommen und ausgeführt wird.

Gleich im Januar 2017 werden wir uns mit einer Gebets- und Fastenwoche neu auf Gott ausrichten. Diese besondere Woche der Aussonderung wird vom 09.-13.Januar 2017 stattfinden. Das Gebetshaus heißt in diesen fünf Tagen von 6 Uhr morgens bis 22 Uhr abends jeden Besucher herzlich willkommen.

Gebets- und Fastenwoche

Es wird Zeiten der tiefen Anbetung und der Fürbitte geben, aber auch Zeiten für Kontemplation und Meditation über das Wort Gottes.
Am Dienstag, den 10.1.17, beten wir abends mit Geschwistern der Evangelischen Allianz im Rahmen der Allianz Gebetswoche.
Am Mittwochabend, den 11.1.17 und Freitagabend, den 13.1.17 werden wir gemeinsam mit dem Gospel Forum im Gebet vor dem Thron Gottes stehen. Hierzu ist jeder herzlich eingeladen.

Wir vom Gebetshaus Stuttgart möchten uns von ganzem Herzen bei jedem einzelnen von Euch bedanken. Gott ist so treu! Mit Ihm und Euch sind wir gemeinsam diese erste Wegstrecke als Gebetshaus Stuttgart gegangen. Ohne Euch und ohne Gottes Hilfe wären wir mit dem Gebetshaus definitiv nicht da, wo wir heute stehen dürfen. Es ist die Treue der Berufenen, die den großen Unterschied machen!!!!

Danke, dass Ihr Euren Glauben , Eure Kraft , Eure Zeit, Euer Herz und Eure Gebete für das Gebetshaus Stuttgart investiert habt. Wir sind auch tief berührt und dankbar für jede Spende, die für die Arbeit im Gebetshaus getätigt wurde. Vielen, vielen Dank!!

Posted in: