Badminton im CSV: Erstes Spiel, erster Sieg!

Die Badminton Abteilung des CSV-Stuttgart spielt in der baden-württembergischen Hobby-Liga und starete erfolgreich  in die neue Saison.

Startschwierigkeiten

Mit leichten Startschwierigkeiten aber letztendlich doch mit einem überzeugenden Sieg startet die Badminton-Mannschaft des CSV Stuttgart in die neue Saison. Mit Heidi, Jörg, Chris, Benedikt und Samuel war gegen die Berufssportgruppe Stihl eine richtig starke Mannschaft am Start. Trotzdem stand es nach den ersten beiden Spielen 2:0 für die BSG Stihl, da ein Herreneinzel und ein Herrendoppel mit jeweils 0:2 an den Gegner gingen.

02

Einzel-Spiele

Auch im zweiten Herreneinzel verlor Samuel den ersten Satz mit 16:21, konnte sich aber im zweiten Satz deutlich steigern und diesen mit 21:7 gewinnen. Zu einem dritten entscheidenden Satz kam es leider nicht mehr, da der Gegner sich beim letzten Punkt im zweiten Satz ohne Fremdeinwirkung verletzte und aufgeben musste – gute Besserung auch nochmal an dieser Stelle!

Beim Dameneinzel geriet Heidi aufgrund präziser Drops und guter Laufwege der Gegnerin schnell unter Druck und musste den ersten Satz deutlich abgeben. Im zweiten Satz konnte man dann beobachten wie Heidi ihre ganze Erfahrung und ihren Kampfgeist einsetzte und die Gegnerin immer wieder mit langen Bällen bis an die Grundlinie schickte. Somit stand es nach zwei Sätzen 1:1. Im dritten Satz machte sich dann die Laufintensität des zweiten Satzes bei der Gegnerin bemerkbar, die Fehler häuften sich, die Bälle wurden unpräziser und Heidi konnte das Spiel sicher nach Hause bringen.

03

Doppel-Spiele

Das zweite Herrendoppel bestehend aus Chris und Benedikt hatte mit dem Gegner leichtes Spiel und konnte sich souverän in zwei Sätzen durchsetzen. Dabei hatten die Beiden einen richtigen Lauf mit bis zu 10 Punkten in Folge.

Im Mixed von Heidi und Samuel stimmte es zu Beginn des ersten Satzes noch nicht so richtig: die Abstimmung passte nicht, die Genauigkeit fehlte und es passierten zu viele einfache Fehler. Obwohl gegen Ende des ersten Satzes eine deutliche Steigerung zu erkennen war und der Gegner immer mehr unter Druck geriet, konnte dieser den Vorsprung ins Ziel bringen. Mithilfe von präzisen Aufschlägen und einem aggressiven Offensivspiel konnte der Gegner in den Sätzen 2 und 3 so stark unter Druck gesetzt werden, dass die Fehler sich häuften und beide Sätze an den CSV gingen.

Gesamtergebnis 4:2 für den CSV!

Somit steht nach dem ersten Spieltag ein 4:2 (8:7 nach Sätzen) für die Mannschaft zu buche. Ein Sieg, auf den sich in den kommenden Spielen aufbauen lässt.­­­­­

Badminton im Christlichen Sportverein 1999 Stuttgart e.V.

Badminton ist eine von zwölf Abteilungen im Christlichen Sportverein 1999 Stuttgart e.V. (CSV Stuttgart). Seit 2014 spielt sie in der neu gegründeten baden-württembergischen Hobby-Liga. Zu den Trainingszeiten Montag und Freitag Abend ist jeder Interessierte herzlich eingeladen.

04