Besser!

Du hast eine Menge Wachstumspotenzial. Jeder von uns! An jedem neuen Tag bietet sich für dich die Möglichkeit, Dinge besser zu machen als davor!

Ich persönlich finde so etwas wie unbarmherzigen Perfektionismus schrecklich! Er will immer, unter allen Umständen, koste es was es wolle, auf zwanghafte Weise etwas vollkommen machen – was aber nie wirklich funktioniert! Aber ich liebe es, wenn man sieht, wie Menschen permanent positive Fortschritte machen und besser werden. Das macht ihnen nämlich selbst oft die meiste Freude…

Dies kannst du schon bei jedem kleinen Kind sehen: Es fängt irgendwann an zu laufen… – und dann wird es von Tag zu Tag besser. Es lernt zu sprechen… – dann versteht man es von Woche zu Woche besser. Es lernt irgendwann selbst mit dem Löffel zu essen… – und es funktioniert mit der Zeit so gut, dass es auch mit Messer und Gabel einmal umgehen kann.

Genau das erlebt auch jeder durchschnittliche Sportler: Er gibt sich nicht zufrieden mit dem Status Quo, sondern versucht schneller und weiter zu laufen, höher zu springen, mehr Kilos zu stemmen, seinen Gegner besser zu kontrollieren, technisch zuzulegen, mehr Kondition anzutrainieren und vieles andere mehr.

Geht es vielen von uns nicht auch im normalen Leben so? Zumindest deine Eltern wollen, dass du in der Schule besser wirst. Es hilft dir, wenn du deinen neuen Computer immer besser mit all den verschiedenen Programmen ausnutzen kannst. Neue Arbeitstechniken und Strukturen machen den Arbeitsablauf im Betrieb flüssiger, einfacher und damit besser. Überall – selbst in den ärmsten Ländern der Welt – sucht man nach Verbesserungen im Leben, im Arbeitsablauf, in der Zeiteinteilung, Personal-Zusammensetzung, im finanziellem Investment, in der Lebensqualität, Infrastruktur, Landwirtschaft und Politik, etc.

Warum also nicht auch in deinem geistlichen Leben? Auch dein persönliches Leben mit Gott hat jeden Tag das Potenzial, besser zu werden. Ich hoffe, das siehst du auch so. Paulus sagt seinem Freund Timotheus: “Deine Fortschritte sollen allen Menschen offenbar werden!“ Mit anderen Worten: Das, was du geistlich besser machst, soll dermaßen klar rüberkommen, dass es alle anderen Menschen auch merken können. Wow!
Du kannst besser werden! Und du sollst besser werden! Und das kontinuierlich! Du bist dazu bestimmt, dich auch geistlich permanent fort zu entwickeln! Was heißt das praktisch?

Deine Beziehung mit Gott kann besser werden! Deine Beziehung mit deinen Mitmenschen hat durchaus Wachstumspotenzial. Dein Gebetsleben und der Umgang mit der Bibel können tatsächlich vertieft werden! Und Gott will das auch. Beim Umgang mit Geld gibt’s bei dir auch noch richtig Luft nach oben. Dein Sexualleben? Alles o. k.? Ich denke, auch da kann das eine oder andere noch verbessert werden. Das Übernatürliche, die Offenheit für den Heiligen Geist und Seine Charismen … Na klar, da gibt es auch noch Potenzial nach oben, stimmt’s?

Du siehst, das Spektrum der Möglichkeiten ist richtig groß! Und dabei haben wir nicht einmal einen Bruchteil von dem genannt, was es an Wachstumspotenzial auf verschiedenen Gebieten deines Lebens gibt. Was also ist zu tun?
Frag dich mal, womit du heute anfangen willst – oder kannst. Frag mal ganz bewusst, was dein nächster Schritt ist und wie der praktisch aussieht. Du kannst auch andere Menschen (Freunde, Vertraute) mit einbeziehen und sie einfach mal interviewen, wo sie Verbesserungspotenzial bei dir sehen. Natürlich brauchst du dazu Mut. Aber ohne den kommst du sowieso nicht durchs Leben. Den müssen wir alle uns immer wieder neu bei Gott holen!

Du kannst besser werden! Auch wenn du selbst es schon aufgegeben hast. Jeder von uns kann besser werden. In vielen Bereichen. Wichtig ist, dass du damit anfängst und dann die Freude erlebst, wenn sich etwas positiv verändert hat, und vielleicht sogar andere Leute dies bemerken.

Stellt euch vor, wir alle werden besser. In vielen Dingen. Hunderte Millionen von Christen auf der ganzen Welt! Ein Zehntel der Weltbevölkerung! Stell dir vor, welch einen Schub an Qualitätssteigerung dies für die gesamte Menschheit bedeuten würde. Unfassbar positiv! Und alles beginnt im Kleinen, bei dir!

Du kannst besser werden. In vielem. Der Heilige Geist hilft dir dabei. Fang heute an. Lege dich konkret fest. Bitte Gott um Seine Hilfe. Und dann ran an den Speck zum guten Zweck!

Mit ganz lieben Grüßen

Euer Peter