15 Jahre Mecklenburg-Vorpommern

In diesem Sommer sind wir 15 Jahre in Mecklenburg-Vorpommern. Von Anfang an war es unsere Vision, Verantwortung für das Bundesland zu übernehmen, in dem wir die bestehenden Gemeinden stärken und neue gründen. Beides ist geschehen, und in beiden Schwerpunkten wollen wir weiter dranbleiben. Das entstandene „Netzwerk der charismatischen Gemeinden in MV“ ist weiter ein Schlüssel für die Vision. Zuerst lag der Schwerpunkt darauf, gemeinsam mit Goudefroys in Rostock zu arbeiten, und seit vier Jahren leben wir nun in Stralsund. Wir sehen es immer noch als ein Privileg an, hier Gott dienen zu dürfen. Ohne eure Unterstützung als sendende Gemeinde, dem Gospel Forum, wäre das nicht möglich!

Zu Pfingsten durften wir 9 Leute im Stralsund taufen. Besonders hat uns gefreut, dass auch Jonas, unser Sohn, mit dabei war. Nun gilt es, jeden einzelnen der Täuflinge in seine von Gott gegebene Berufung zu führen.

„Klartext reden – Gott erleben“ hieß das Motto des Gemeindetages dieses Jahr. Als Netzwerk der charismatischen und der Pfingstgemeinden in MV haben wir gemeinsam im Schlosspark von Schwerin auf die Aktualität und Alltag relevantes unseres Glaubens aufmerksam gemacht. Unterstützt wurden wir diesmal u.a. von ICF mit Stefan Hänsch.

Bitte betet doch mit uns für geeignete Räume der Gemeinde in Stralsund. Wir sind an einer ehemaligen Disco dran – das würde sehr gut passen! Wir brauchen auch Gebet für Heilung einiger Leiter, die mit Krebs zu kämpfen haben und für die Täuflinge – denn Taufe ist der Anfang!

Danken möchten wir für die guten Beziehungen unter den geistlichen Leitern, und dass immer mehr Gemeinden und Menschen Ostdeutschland als Missionsland sehen und bereit sind hier zu investieren.

Eins ist uns besonders wichtig geworden: Die Gebetsunterstützung! Diese wollen wir ganz neu aufbauen und regelmäßig kurze Infos schicken. Wenn du uns damit unterstützen möchtest und zehn Minuten in der Woche für uns beten kannst, würden wir uns über eine Rückmeldung freuen unter urichter@gospel-forum.de.

Danke für eure Verbundenheit!

Udo und Claudia Richter